Wissenswerte Zahlen zum Apothekenkosmetikmarkt

Kosmetik findet man so gut wie in jeder Apotheke, jedoch ist das Sortiment und die Präsentation sehr unterschiedlich. Damit es auch wirtschaftlich erfolgreich ist, muss sich um den Bereich gekümmert werden. Wenn es richtig gemacht wird, liegt darin großes Potential. ****


Vielleicht fragt ihr euch dennoch:

„Warum sollte ich in mich auf die Kosmetik in der Apotheke konzentrieren?“
„Haben wir überhaupt Kunden die das interessiert“?
„Verkaufen sich die Produkte nicht von alleine…?“
Und und und…!

Wir möchten euch zeigen, warum es sich lohnt eine Weiterbildung in dem Bereich zu machen und die Kosmetik mehr in den Fokus zu rücken.


  • Beratung und Kompetenz! Der Kunde weiß dies bereits durch die Arzneimittelberatung zu schätzen und hat großes Vertrauen *

  • Aus- bzw. Weiterbildung! Es wird bereits viel Fachwissen mitgebracht und Apothekenmitarbeiter bilden sich mehr als andere Berufsgruppen weiter *

  • Angebot! Kunden wissen von exklusiven Produkten die nicht nur wirksam, sondern z.B. auch bei erkrankter oder allergischer Haut verträglich sind. Die Hersteller von Apothekenkosmetik legen zudem mehr Gewicht auf die Wissenschaftlichkeit und es werden umfangreiche Studien durchgeführt *

  • Spezialisierung! Bereits 38% aller Apotheken haben sich auf Haut und Kosmetik spezialisiert und bieten individuelle Beratungsleistungen an*

  • Apothekenexklusivität! Ein entscheidender Faktor, 66% der befragten Apotheken bestätigen das. Die Einkaufskonditionen sind mit 37% entscheidender Faktor, die Markenbekanntheit macht 32% aus **

Dermokosmetik nimmt zudem einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Im Jahre 2019 machte das Segment 10,9% des Gesamtjahresumsatzes aus. ***


Es liegt auf der Hand, dass es sich lohnt auf die Apothekenkosmetik zu setzen. Die Kunden sind bereits da oder suchen vermehrt den Weg in die Apotheke. Doch ist der Bereich eben auch kein Selbstläufer und die Kunden wollen aktiv angesprochen und professionell beraten werden. Als Apothekenmitarbeiter einen Fokus darauf zu setzen bedeutet über entsprechendes Fach- und Hintergrundwissen zu verfügen – nur so fühlt sich der Kunde und auch ihr wohl.


Entscheidet ihr euch für den Weg, den persönlichen Beratungsfokus auf die Dermokosmetik zu setzen, dann unterstützen wir euch gerne dabei.


Euer Beziehungscoach Carina


Quellen:

* https://www.apotheken-umschau.de/gesund-bleiben/koerperpflege/kosmetik-aus-der-apotheke-721123.html

** https://www.pta-in-love.de/apothekenexklusivitaet-von-kosmetikmarken-ist-in-der-apotheke-entscheidend/

*** Insight Health GmbH & Co KG

**** https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2017/daz-47-2017/kosmetik-ist-kein-selbstlaeufer




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen